Rumänische Kreuzheben sind eine fantastische Übung… aber nur, wenn man sie richtig macht. Entdecken Sie die Geheimnisse der guten Form , die größte am schnellsten Muskeln aufzubauen.

Führen Sie diese Übung richtig

Rumänische Kreuzheben, wie das Kreuzheben ist eine sehr kraftvolle Übung. Es funktioniert Ihre Oberschenkel, Rücken, Bauch- und fallen. Das einzige Problem mit dem rumänischen Kreuzheben ist, dass es oft mit schlechten Form durchgeführt wird. Dies führt zu unterentwickelten Muskeln und Verletzungen. Dieser Artikel erklärt, wie rumänische Kreuzheben mit guter Form zu tun.

Die rumänische Kreuzheben ist eine großartige zusammengesetzte Übung , wenn man es richtig macht.

Ein rumänische Bodybuilder unter dem Namen Nicu Vlad entwickelt dieser Übung. Diese Übung stärkt und die Kniesehne Muskeln, Wirbelsäule Monteure, Rumpfmuskulatur und Trapezius Muskeln aufbauen. Das lässt sich am besten führen Sie diese Übung mit guter Form auf Startposition, Griff, Haltung, Bar Platzierung und Tiefe konzentrieren.

Ausgangsposition

Die rumänischen Kreuzheben wird in zweierlei Weise initiiert. Entweder die Messlatte an den Haken ein Power-Rack oder du kannst eine Kreuzheben und beginnen Sie die Übung. So oder so ist angemessen und es kommt nur darauf an was Sie fühlen sich wohler dabei. Sollten Sie bei der ersten Wiederholung, Kreuzheben, denken Sie daran, dass Sie nur einmal tun werden. Die rumänische Kreuzheben unterscheidet sich von herkömmlichen Kreuzheben.

Griff

Bei der Durchführung der rumänischen Kreuzheben sollten Sie Ihre Hände schulterbreit auseinander setzen. Ihre Handflächen sollten Ihrem Körper konfrontiert werden, beim Durchführen dieser Übung. Einige Leute benutzen einen gemischten Griff (eine Palme vor dem Körper und der andere nach unten vom Körper weg), , aber das ist falsch. Die Palme, die von ihnen abgewandt ist setzen unnötige Spannung auf Ihren Bizeps-Sehne. Darüber hinaus konnte Sie erleben Muskel-Ungleichgewichte in Ihre Schultern, Rücken und Unterarm, wenn Sie einen gemischten Griff verwenden

Haltung

Sobald Sie den richtigen Griff haben und entweder die Power-Rack oder Kreuzheben die Bar aus dem Boden verwenden möchten, müssen Sie Ihren Körper in die richtige Position zu bringen. Sie sollten in der Nähe der Bar mit Ihrem Knie leicht gebogen werden. Sie sollten nie eine rumänische Kreuzheben mit den Knien gesperrt tun. Leicht gebeugten Knien helfen zum Stressabbau auf die hinteren Oberschenkelmuskeln und Tränen in der Muskulatur zu verhindern.

Die andere Sache, der Sie achten zu müssen ist der Bogen im Rücken. Müssen Sie einen leichten Bogen im unteren Rücken beim Ausführen der Übung pflegen. Dies erfordert eine Menge Fokus auf Ihrer Seite, aber wenn Sie möchten Rückenschäden zu vermeiden und die richtigen Muskeln zu entwickeln, musst du einen Bogen zu erhalten, wie Sie diese Übung durchführen.

Eine letzte Überlegung ist, Ihren Kopf gerade halten. Dies hilft bei der Ausrichtung der Wirbelsäule und verhindert Verletzungen. Eine gute Faustregel ist es, auf ein Objekt Ihnen gegenüber zu konzentrieren, wie Sie diese Übung durchführen.

Wählen Sie Inhaltsvorlage

Bar-Platzierung

Eine weitere sehr wichtige Sache zu prüfen, während dieser Übung ist, wie Sie die Bar Platz, wenn Sie heben und die Bar senken. Die Bar muss stets nah an Ihrem Körper bleiben. Als Sie niedriger und erhöhen die Bar sollte es Ihre Beine grasen.

Tiefe

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kreuzheben erfordert rumänische Kreuzheben nicht, dass Sie die Bar auf den Boden absenken. Eine wahre Kreuzheben erfordert, dass Sie die Hantel zu heben und auf dem Boden ruhen und wiederholen Sie. Die rumänische Kreuzheben erfolgt durch die Bar so weit wie möglich zu senken und heben es dann erneut.

Alles zusammen

Sobald Sie näherte sich die Bar und positioniert den Hand-schulterbreit auseinander, hebt Sie die Bar aus dem Rack (oder aus dem Boden, wenn Sie nicht, eine Rack haben). Die Knie werden leicht gebeugt, Rücken leicht gewölbt, Ihren Kopf nach vorne gegenüber und dann startet Sie senken die Bar.

Wie Sie die Bar unten, Sie schieben Ihre Hüfte zurück und stellen Sie sicher, dass Sie einen leichten Bogen im unteren Rücken gehalten haben. Die Bar wird auch Ihre Beine grasen, wie Sie so niedrig wie Sie können gehen Wenn Sie die Abfahrt fertig sind, werden Sie die Messlatte auf die gleiche Weise, die Sie es gesenkt, und dann wiederholen.

Die rumänische Kreuzheben ist eine phänomenale Übung, die Ihnen hilft, Ihre Oberschenkel zu entwickeln, unterer Rücken, Bauchmuskulatur und Ihre fallen. Durch die Konzentration auf die richtige Ausgangsposition, Griff, Haltung, Platzierung und Tiefe, Sie werden führen Sie die Übung ohne Verletzungen. Durchführen Sie der rumänischen Kreuzheben mit guter Form und machen Sie Nicu Vlad stolz zu.