Whey Isolat und Whey Konzentrat sind beide große Ergänzungen, aber welches soll man wählen? Schauen Sie sich die vor- und Nachteile, und wählen Sie das Produkt, die werden die meisten Muskeln für dich.

Viele Vorteile für Bodybuilder

Molke ist ein komplexes Protein bestehend aus kleinere Proteine die Immunglobuline, Makro Peptide und andere kleinere Peptide, u.a. umfassen. Jeder von diesen Sub Proteinfraktionen mit ausgeprägten biologischen Eigenschaften ausgestattet sind. Molke enthält neben Eiweiß Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien. Wheyprotein ist ein Protein, Milch und wird als Nebenprodukt gewonnen, wenn die Milch zu Käse aktiviert ist. Molke ist physisch, der wässrige Teil, der bleibt, wenn die Milch geronnen ist, um Käse zu machen. Dieser Artikel soll die Hauptunterschiede zwischen Whey Konzentrat und Whey Isolat diskutieren und welches wäre eine bessere Wahl für Sie wie ein Bodybuilder.

Warum Whey Protein ist ein Favorit?

Wheyprotein ist leicht absorbiert und leicht verdaulich. Die Qualität des Proteins gefunden in Molke ist besser im Vergleich zu, die in Soja, Ei oder Milch. Das Vorhandensein von verzweigtkettige Aminosäuren in Molke hilft, um die mageren Muskelgewebe für Diät und Bodybuilder zu behalten. Darüber hinaus steigert Muskel-Synthese, Aids-Reparatur und Wiederherstellung, und stärkt das Immunsystem zusätzlich Fettverbrennung und Verbesserung der Empfindlichkeit gegenüber Insulin. Ein Haupteffekt von Molkenprotein ist seine Fähigkeit zur Anhebung des Glutathion im Körper. Es ist ein Antioxidans, das im menschlichen Körper gefunden. Auf dem Markt ist Molkenprotein in Pulverform erhältlich.

Whey Konzentrat vs. Whey Isolat

Rohe Molke enthält eine beträchtliche Menge an Milchzucker (Laktose) und Fette. Ein Prozess der Konzentration/Isolierung (Mikrofiltration oder Ionenaustausch) wird eingesetzt, um die meisten Laktose und Fette zu entfernen und konvertieren es in eine reine und wünschenswerter Form. Das Endergebnis ist eine der drei Formen von Molkenprotein: Konzentrat, Isolat und Hydrolysat. Letzteres wird erreicht, wenn das Isolat weiterverarbeitet wird. Diese Form des Proteins ist schnell in den Blutkreislauf aufgenommen.

Der Anteil der Proteine in Whey Konzentraten variieren zwischen 30 und 80. Eine Kombination aus Laktose, Fette und einige Eiweißverbindungen bilden den Rest. Isolate haben jedoch einen Proteingehalt von über 90 Prozent. Molkenproteine sind isoliert mit einem Prozess namens Querstrom-Mikro-Filtration. Whey Protein Isolate haben weniger Kohlenhydrate, Laktose und Kalorien als andere Formen.

Dieser Prozess hilft auch um ein paar der Peptide in ihrer besten Form Isolate hergestellt mit der Ionen-Austausch-Methode gegenüber zu bewahren. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie schauen, um Muskeln aufzubauen oder für Reparatur und Wiederherstellung ohne Zugabe von Fett. Das niedrige Niveau der Laktose in den Verbindungen machen es eine ideale Wahl für Sie, für den Fall, dass Sie Laktose-Intoleranz haben.

Molke-Protein-Konzentraten weniger Protein pro Einheit als Whey Protein Isolate haben, es ist interessant festzustellen, dass viele Peptide positiv auf die Gesundheit sind in die Konzentrate gefunden. Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese Verbindungen eine positive Wirkung haben nur dann, wenn sie in ihrer grundlegenden Form bleiben.

Der Prozess der Reinigung von Molkenprotein in seiner Isolate sieht einige dieser Verbindungen ihr Potential zu verlieren. Die Umwandlung erfolgt unter niedrigen Temperaturen, sind die Chancen der Denaturierung von Protein vermindert. Jedoch, wie die Aminosäuren-Sequenzen auf dem Weg zum verarbeitet als Isolate nicht ändern, diese Form große Muskel Gebäude stellt Eigenschaften bereit.

Die richtige Wahl

Wenn Sie ein Molkenprotein wählen, ist es wichtig, Ihre Toleranz gegenüber dem Protein, Ihr Ziel und Ihr Budget im Auge zu behalten. Molke konzentriert sich Ursache Blähungen und Gas, wenn Sie Laktose-Intoleranz sind. Whey Protein Isolate sind teurer und wertvoller Peptide in geringerem Umfang enthalten.

Dies ist besonders vorteilhaft für diejenigen, die Einschränkung Kalorienzufuhr. Whey Isolate sind in der Lage, eine bessere insulinreaktion, bei der Einnahme zu stimulieren. Daher, sie besser funktionieren, wenn nach dem Training verzehrt. Jedoch wenn Sie erhöhten Niveaus des Insulins beschränken möchten, möglicherweise Whey Protein Isolate nicht die richtige Wahl.

Whey Protein Isolate schmecken besser als Molke-Protein-Konzentrate. Jedoch wenn man Konto ihre Konsistenz, Molke-Protein-Konzentrate machen glatter proteinshakes. Shakes aus Whey Protein Isolate gemacht sind von dünner Konsistenz, da die meisten der Fette entfernt wurden.

Nachbereitung, wobei Molke-Protein-Konzentrate Sie weniger Kosten und Ihnen helfen, Ihren allgemeinen Gesundheitszustand, Whey Protein Isolate gibt Ihnen Protein, die schnell absorbiert wird (nach dem Training) und gleichzeitig wird einfach auf Ihr Verdauungssystem zu verbessern.