Vitamin C

Offizieller Name: Ascorbinsäure
Ergänzung bildet: Pillen, Essen, flüssig

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) 40-50 mg/Tag
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) 15-45 mg/Tag
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) 65-70 mg/Tag
  • Erwachsene: (19 Jahre und älter) 75-90 mg/Tag
  • Stillende Frauen: 115-120 mg/Tag
  • Schwangere Frauen: 80-85 mg/Tag

Hinweise: mg steht für Milligramm. Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene Raucher ist 110-125 mg/Tag.

Weitere Informationen

Vitamin C ist eine spezielle Form einer chemischen Verbindung, bekannt als Ascorbinsäure. Es ist ein wasserlösliches Vitamin, die nicht durch den Körper gespeichert ist und erfordert daher eine kontinuierliche Versorgung durch täglichen Nahrungsaufnahme. Es gilt als eines der wirksamsten Nährstoffe aber ist sehr anfällig für Zerstörung von selbst kleine Mengen von Alkalien und verliert auch einige seiner Inhalte wenn erwärmt oder gekocht, weshalb die meisten Vitamin C-reiche Lebensmittel frisch und kalt sind. Dieses Vitamin ist in erster Linie im Gehirn, Pankreas, Niere, Leber, Milz sowie innerhalb von Blutzellen.

Körperlichen Funktionen von Vitamin C durchgeführt

Eine der Schlüsselrollen Vitamin C im Körper ist als Antioxidans zum Schutz vor Schäden durch freie Radikale und andere Giftstoffe. Es ist auch in anderen physiologischen Funktionen wie die Synthese von Kollagen ist ein essentielles Protein erforderlich, um Blutgefäße, Haut, Sehnen, Bänder und bei der Behandlung von Wunden und Infektionen beteiligt. Zusätzlich ist dieses Vitamin in die Synthese von Carnitin und Neurotransmitter.

Symptome eines Mangels:
  • Schwäche
  • Entzündung des Zahnfleisches
  • Nasenbluten
  • Anfälligkeit für Infektionen
  • Skorbut
  • Wund und schmerzhafte Gelenke
Lebensmittel reich an Vitamin C

Vitamin C finden Sie häufig in hohen Mengen innerhalb der Zitrusfrüchte und Säfte. Guave, Erdbeeren, Pfirsiche, Mangos und Hagebutten Extrakte enthalten erhebliche Mengen an Vitamin C. zusätzlich Gemüse wie Paprika, Frühling Grüns, Brokkoli, Blumenkohl, Tomaten, Grünkohl und Rosenkohl sind ideal für täglichen Nahrungsaufnahme.

Beschwerden, die Vitamin C beseitigt:
  • Verbessert die schlechte Kollagen-Produktion
  • Skorbut behandelt
  • Zellschädigung reduziert durch freie Radikale
  • Hilft verhindern, Lungenentzündung und Lungenkrebs Infektionen
  • Reduziert Risiko für einen Schlaganfall
Nebenwirkungen/Pre-Cautions

Die obere Grenze Aufnahmemenge für Vitamin C ist 2000 mg pro Tag. Hohe Dosen können Magenverstimmung, Durchfall, Ansäuerung des Urins führen, Eisenüberladung im Körper fördern und die antioxidative Maß an Ihrem Körper aus dem Gleichgewicht zu werfen.