Tryptophan

Offizieller Name: L-2-amino-3-(indole-3-yl) Propionsäure
Ergänzung bildet: Pillen, Essen, flüssig

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) 19 mg/kg Körpergewicht
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) N/A
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) N/A
  • Erwachsene: (19 Jahre und älter) 3 mg/kg Körpergewicht
  • Stillende Frauen: N/A
  • Schwangere Frauen: N/A

Hinweise: mg steht für Milligramm und kg für Kilogramm.

Weitere Informationen

Tryptophan gehört zu den bekannteren essentiellen Aminosäuren aufgrund seiner Verbindung mit Schläfrigkeit und wichtigen Neurotransmitters Serotonin. Über Serotonin ist Tryptophan in der Lage, haben einen erheblichen Einfluss auf die allgemeine geistige Gesundheit und in bestimmten Schlaf und Stimmung Regulierung.

Körperfunktionen Tryptophan unterstützt

Trytophan ist weit verbreitet in mehrere Prozesse, die in der zentralen und peripheren Nervensystems. Etwa 3 % der aufgenommenen Tryptophan wird zunächst in das Vitamin Niacin umgewandelt. Tryptophan ist eine wichtige Vorstufe zu den Neurotransmitter Serotonin. Dieser Neurotransmitter ist in verschiedenen Aktivitäten wie Schlafregulation, Appetit und Stimmung. Darüber hinaus gilt es eine natürliche Schmerzmittel, die bei der Verhinderung des vorzeitigen Alterns Symptome beeinflusst.

Symptome eines Mangels:
  • Können allgemeine Protein-Mangel-Symptome wie Gewichtsabnahme und Wachstumsstörungen verursachen.
  • Pellagra, führen in Kombination mit niacinmangel.
  • Kann auch zu Serotonin-Mangel mit Symptomen von Depression, Angst, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit und Konzentrationsschwäche führen.
Lebensmittel reich an Tryptophan

Tryptophan finden in der Regel in einer Vielzahl von Nahrungsquellen, die Nüsse, Samen, Gemüse, Fleisch und Milchprodukten enthalten. Die

Beschwerden, die Tryptophan gegen hilft:
  • Hilft Behandlung von Schlaflosigkeit
  • Leistet einen Beitrag zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen
  • kann in der Behandlung der Parkinson-Erkrankung beitragen.
  • Therapeutisch genutzt, Wut und Aggression zu reduzieren
Nebenwirkungen und Toxizität

Keine bekannten Toxizität Bericht von Tryptophan, obwohl es zu Muskel- und Gelenkschmerzen führen, Schwellungen der Gliedmaßen, Kopfschmerzen und Schläfrigkeit.