Muskelaufbau Ernährung ist ein wesentlicher Aspekt des Bodybuilding, aber es kann schwierig sein, die Fakten aus den Mythen zu sortieren. Hier erkunden wir die harte Informationen, die Sie wissen, um die Muskeln max müssen.

Glaube nicht alles, was Sie lesen

Ernie Taylor, ein professioneller Bodybuilder sagte: “Verkaufen Sie sich kurz auf Ernährung und Sie verkaufen sich kurz auf die Maximierung Ihrer Physis Entwicklung.” Sie wissen, dass die richtige Ernährung ist wichtig für Ihren Muskelaufbau Ziele, und wenn Sie, die reichlich Informationen über Ernährung und Muskelaufbau studiert haben, Sie auch wissen, dass es viel Kontroverse über was Sie sollte und soll auch nicht essen. Dieser Artikel bespricht die Fakten und Mythen, die Muskelaufbau Ernährung für maximales Wachstum zu umgeben.

Erhalten Sie Ihre Tatsachen gerade , so dass Sie keine Zeit für Unsinn verschwenden.

Bodybuilder müssen in bestimmten Verhältnissen Eiweiß, Fette und Kohlenhydrate zu essen. Um das richtige Verhältnis für sich selbst zu erhalten, musst du ein paar Dinge berücksichtigen. Sie müssen ermitteln, ob Sie schneiden, Füllstoffe oder Aufrechterhaltung. Je nachdem, in welcher Phase Sie sich befinden, Ihre Makronährstoff-Verhältnis ändert sich, mit mehr Eiweiß oder Kohlenhydrate, zugeteilt werden, aber die Grundformel bleibt gleich. Sie müssen nehmen Ihr Körpergewicht und multiplizieren Sie diese mit der Anteil von Eiweiß, Fett oder Kohlenhydrate, die Sie täglich benötigen.

Fakten: Proteinzufuhr

Als Bodybuilder brauchen Sie mehr Eiweiß als eine sitzende Person. Die empfohlene Tagesdosis von Protein für sitzende Erwachsene ist.36 Gramm pro Pfund Körpergewicht. , Sondern als Bodybuilding-Sportler sind Sie alles andere als sesshaft. Sie setzen ständig Ihre Muskeln unter Belastung im Bemühen um sie wachsen zu lassen. Bodybuilder sollte sich bemühen, 1 – verbrauchen 1,5 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht.

Studien haben gezeigt, dass diese Menge an Protein ist das richtige Maß für den höchsten Betrag der Proteinsynthese im Körper. Weniger als 1 Gramm Eiweiß und Sie nicht in der Lage, Ihre schlanke Masse Gewinne zu maximieren. Wenn Sie mehr als 1,5 Gramm Eiweiß täglich konsumieren, dürfte das überschüssige Eiweiß als Fett gespeichert werden.

Fakten: Fette

Fette sind einen schlechten Ruf in diesen Tagen bekommen. Wenn Sie einen Spaziergang durch den Supermarkt machen, sehen Sie viele Lebensmittel, die als fettarm bezeichnet. Das Problem ist nicht, dass Fette schlecht sind. Das Problem ist, dass bestimmte hoch – verarbeitete Lebensmittel, die Fett enthalten sind schlecht.

Diätetisches Fett ist für das reibungslose Funktionieren des Körpers. Zellmembranen bestehen aus Fetten und musst du täglich gesunde Fette zu konsumieren, um ihnen regulieren, welche Stoffe können und diese Zellen eindringen können nicht helfen. Fett schützt auch Ihre Organe vor Beschädigung und sie fungieren als Isolierung zu helfen, Ihren Körper warm zu halten.

Bodybuilder sollte.35 bis.45 Gramm Fett pro Pfund Körpergewicht konsumieren. Diese Fette Öle stammen können (Olivenöl, Kokosöl), Avocados und Nüsse.

Fakten: Kohlenhydrate

Wenn Sie 1 Gramm Protein und.35 Gramm Fett pro Pfund Körpergewicht verbrauchen, sollten der Rest Ihrer Kalorien aus Kohlenhydraten stammen. Sie eine Vielzahl von Kohlenhydraten in Ihrer Ernährung enthalten sollte , von Lebensmitteln wie Süßkartoffeln, Hafer, brauner Reis, Gemüse und Obst. Obst und Gemüse können reichlich konsumiert werden, da sie kalorienarm und reich an Ernährung sind. Andere Formen von Kohlenhydraten sollte mäßig konsumiert werden.

Fakten: Wasseraufnahme

Ihre Muskeln sind ca. 75 % Wasser, also wenn Sie wollen, halten sie gesund und halten sie wachsen, Sie sollten verbrauchen Wasser jeden Tag. Die empfohlene Tagesdosis ist 64 Unzen täglich (2 Liter). Aber wenn Sie Kaffee trinken oder Ergänzungen nehmen, Sie sollten verbrauchen bis zu einer Gallone (4 Liter) Wasser jeden Tag. Wie in allen Dingen lassen Sie Ihren Körper, Ihr Führer sein. Wenn Sie Durst verspüren, trinken Sie mehr. Wenn Sie Wasser angemeldet sind, können Sie weniger Wasser trinken.

Die oben aufgeführten Fakten werden helfen Ihnen, Muskelaufbau, und Klärung der Mythen rund um Muskelaufbau Ernährung hilft Ihnen noch mehr zu gewinnen.

Mythos: Kein betrügen Mahlzeiten – je

Einige Bodybuilding-Gurus zuschreiben, die Vorstellung, dass Sie sauber rund um die Uhr, sieben Tage die Woche – für immer zu essen. Dies ist eine interessante Theorie, aber die Realität saugt. Sie werden verrückt, wenn Sie haben die gleichen Nahrungsmittel aller Zeiten für den Rest Ihres Lebens essen. Ein weiterer Punkt ist, dass Ihr Körper nicht erkennt, gutes Essen und schlechtes Essen, erkennt es Nährstoffe.

So haben Sie einen Big Mac, Pizza oder ein Stück Käsekuchen gelegentlich, Ihr Körper wird nicht nehmen, dass die Lebensmittel und sofort als Fett zu speichern. Es versucht, die Nährstoffe zu finden und zu Ihrem Vorteil nutzen. Sie Gewichtszunahme nur, wenn die Kalorien, die Sie in mehr als Sie verbrennen, auf einer einheitlichen Grundlage.

Mythos: Essen alle 2-3 Stunden

Während kleinere Mahlzeiten am Tag zu essen eine gute Idee ist, Sie abzuwenden Hunger Pangs helfen, müssen Sie nicht so oft essen. Eine Mahlzeit alle zwei oder drei Stunden wurde angepriesen, um Ihnen helfen, Ihren Stoffwechsel zu erhöhen und Katabolismus (Muskelabbau) zu verhindern. Die Realität ist, dass Essen immer häufiger nicht stark den Stoffwechsel erhöhen und die Vorstellung, die Ihr Körper aus der Nahrung innerhalb von 2 bis 3 Stunden läuft ist auch lächerlich. Der Verdauungsvorgang tritt über einen Zeitraum von 5-7 Stunden. So, wenn Sie auf 09:00 frühstücken, fertig verdauen, dass das Frühstück bis 16:00 oder 17:00 werden Sie nicht.

Ein weiteres Problem mit dem Essen ist häufig, dass Sie eine Tendenz, zu viel essen können. Wenn Sie nicht sorgfältig über die Anzahl der Kalorien Sie essen und Essen nur zu konsumieren, weil Sie fürchten, dass Ihre Muskeln werden zu schwinden, nichts, Sie laufen Gefahr, overeating. Das macht Sie an Gewicht zunehmen.

Mythos: Keine Kohlenhydrate am Abend

“Essen Kohlenhydrate in der Nacht wird Sie gewinnen Fett machen.” Sie haben wahrscheinlich oft gelesen. Es ist wie Ihr Körper eine Uhr hat und er weiß genau, wie spät es ist und wenn Sie nach dieser Zeit essen es automatisch bestimmte Nahrung als Fett speichert. Es wird nie auf diese Weise zu arbeiten. Wenn Sie essen, wird Ihr Körper findet in Essen und es bricht. Es nutzt, was er braucht und speichert den Rest. Essen bekommt nur als Fett zu gespeichert, wenn Sie essen mehr, als Ihr Körper verwenden kann. Wenn Sie 2.000 pro Tag, bei einem bestimmten Gewicht bleiben essen müssen und 1.000 Ihrer 2.000 Kalorien zu, in der Nacht essen, bleiben Sie das gleiche Gewicht.

Hüten Sie sich vor der Mythen

Muskelaufbau ist einfach, wenn Sie die Fakten kennen und Mythen zu entlarven. Sie müssen verbrauchen, Eiweiß, Fette und Kohlenhydrate im richtigen Verhältnis für Ihre Körper-Typ und Ziele, und du musst sich selbst hydratisiert. Kann man betrügen Mahlzeiten, können Sie Ihre Mahlzeiten in Abständen, die länger als 2 oder 3 Stunden verbreiten und kann man Kohlenhydrate in der Nacht. Folgt man dieser Methode des Essens, nicht nur Sie die maximale Menge an Muskelmasse gewinnen und eine männliche Körper Transformation zu erreichen, Sie tun es mit Ihrer Vernunft intakt.