Marihuana

Offizieller Name: Canabis
Ergänzung bildet: Pflanzen, Blumen, Blätter

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) N/A
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) N/A
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) N/A
  • Erwachsene: (19 und älter) N/A
  • Stillende Frauen: N/A
  • Schwangere Frauen: N/A

Hinweise: Kein RDA Info zur Verfügung.

Weitere Informationen

Geschichte

Der erste Gebrauch von Marihuana stammt aus 6.000 v. Chr., als die Samen als kulinarische Zutat in China eingesetzt wurden. Später dienten die Textilien aus Hanf in China und Turkestan. Marihuana wurde erstmals medizinisch 2727 v. Chr. auch in China verwendet. Marihuana wurde auch im römischen Kulturen für seine euphorische Wirkung verwendet.

Körperfunktionen Marihuana Assists

Marihuana ist eine umstrittene Kraut und Medikament für Freizeit- und medizinische Zwecke verwendet. In der medizinischen Welt ist Marihuana in der Regel zur Behandlung von Übelkeit im Zusammenhang mit Chemotherapie, Glaukom oder Multiple Sklerose. Die Diskussionen darüber, ob die Risiken von Marihuana überwiegen ist im Gange.

Lebensmittel reich an Marihuana

Marihuana ist nicht traditionell als Lebensmittelzutat verwendet.

Krankheit, die Marihuana beseitigt:
  • Appetitanregend
  • Lindert chronische Schmerzen
  • Reduziert die Symptome des Glaukoms
  • Reduziert die Symptome der multiplen Sklerose
  • Alzheimer-Krankheit kann behandelt werden.
  • Erhöhtes Gefühl von Wohlbefinden und Komfort bei einigen Personen
Nebenwirkungen/Pre-Hinweise:
  • Eingeschränkter Motorik bei einigen Personen
  • Schläfrigkeit
  • Paranoia
  • Übelkeit
  • Marihuana ist krebserregend
  • Freizeit Marihuana-Konsum ist illegal in den Vereinigten Staaten