Majoran (Oregano)

Offizieller Name: Origanum majorana
Ergänzung bildet: Kraut, Öl

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) N/A
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) N/A
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) N/A
  • Erwachsene: (19 und älter) N/A
  • Stillende Frauen: N/A
  • Schwangere Frauen: N/A

Hinweise: Kein RDA Info zur Verfügung.

Weitere Informationen

Geschichte

Majoran wurde in der Antike ein Symbol der Liebe und des Glücks. Das Kraut wurde angebaut, auf Gräbern, das Glück eines verstorbenen Geistes zu fördern, und Paare würde tragen Sie es bei ihrer Hochzeit um die Ehre und Liebe ihrer Ehe symbolisieren. Majoran wurde ursprünglich in Großbritannien als Aromastoff in Bier verwendet.

Unterstützt die Körperfunktionen Majoran (Oregano)

Majoran ist ein duftender, köstliche Kraut, die die Vorteile den Körper hilft bei intern und extern. Das Kraut fördert gesunde Verdauung und kann Hilfskraft in einem regelmäßigen Schlaf-Muster. Bei äußerlicher Anwendung kann Majoran Schmerzen und Schmerzen lindern.

Lebensmittel reich an Majoran (Oregano)

Majoran wird häufig als würzige Ergänzung zu Suppen und Eintöpfen verwendet. Es fügt ein köstliches Aroma in die Türkei und Hähnchen Füllung und kann auch verwendet werden, um den Geschmack von gekochtem Gemüse, Braten und Würste zu verbessern. Interessant ist, verstärkt der Geschmack von Majoran, wie es trocknet. Um die gesundheitlichen Vorteile von Majoran erhalten direkt, können Sie Tee zu brauen.

Krankheit, die beseitigt Majoran (Oregano):
  • Lindert Kopfschmerzen
  • Beruhigt den Magen
  • Fungiert als schleimlösend, Schleim lösen
  • Reduziert Stress und Angst
  • Lindert Schlaflosigkeit
  • Fördert gesunde Verdauung
  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Reduziert die Erkältungssymptome
  • Prellungen, Stämme, behandelt und Schmerzen bei äußerlicher Anwendung
Nebenwirkungen/Pre-Hinweise:
  • Majoran besitzt keine mögliche Nebenwirkungen als in normalen Mengen konsumiert