Knoblauch

Offizieller Name: Allium sativum
Ergänzung bildet: Nelken, Pillen, flüssig

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) N/A
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) N/A
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) N/A
  • Erwachsene: (19 und älter) N/A
  • Stillende Frauen: N/A
  • Schwangere Frauen: N/A

Hinweise: Kein RDA Info zur Verfügung.

Weitere Informationen

Geschichte

Knoblauch ist eine Pflanze aus Zentralasien. Es diente als Aromastoff Lebensmitteln und Medizin in den Kulturen des alten Ägypten, Griechenland, China und Indien. Später wurde es von Französisch, Spanisch und Portugiesisch Händler und Entdecker der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Knoblauch wurde ursprünglich als Aphrodisiakum verwendet und wurde nur von der unteren Klasse wegen seiner starken Geruch gegessen.

Körperfunktionen Knoblauch hilft

Knoblauch ist ein leistungsfähiges Gesundheit-Booster, die das Immunsystem stimuliert. Knoblauch wirkt als natürliches Antibiotikum und Antioxidans. Das köstliche Kraut ist auch bekannt, niedriger Cholesterinspiegel, verhindern, dass Herzerkrankungen und Krebs verhindern.

Lebensmittel reich an Knoblauch

Knoblauch ist häufig einen Würze Bestandteil in vielen Arten des Kochens verwendet. Knoblauch ist ein wichtiger Bestandteil von vielen Saucen und kann auch auf direkt an Fleisch und Gemüse beim Kochen. Gerösteter Knoblauch ist besonders lecker, und bilden eine Paste Wenn gekocht, die als Sandwich oder Pizza Topping verwendet werden kann. Knoblauch ist vielleicht berühmtesten als der Hauptbestandteil von Knoblauchbrot.

Krankheit, die Knoblauch beseitigt:
  • Bekämpft Erkältungen
  • Reduziert die Erkältungssymptome
  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Senkt den Blutdruck
  • Verhindert Krebs
  • Tumorwachstum verlangsamt
  • Verhindert Heart disease
  • Kämpfe Infektionen der Haut
Nebenwirkungen/Pre-Hinweise:
  • Patienten, die Warfarin sollten ihren Arzt vor der Einnahme von Knoblauch
  • Knoblauch wirkt als Blut dünner und sollte vor einer Operation vermieden werden
  • Personen mit Insulin, sollten Protease-Inhibitoren oder Cyclosporin nicht Knoblauch Essen