Gesundheitsbewusste verwenden oft den Begriff “sauber Essen”. Aber worum geht es eigentlich? Nun, lesen Sie weiter!

Sauber essen – was ist das?

Sauber das Essen ist ein Essverhalten, das einen Fokus auf frische und ganze Lebensmittel besitzt. Menschen, die diesen Lebensstil folgen wählen gering verarbeitete echte Lebensmittel, die die meisten ernährungsphysiologischen Vorteile haben.

Die ganze Idee ist es, Lebensmittel so nah wie möglich in ihren natürlichen Zustand zu konsumieren.

Hier sind einige Richtlinien, die Sie befolgen sollten:

Gemüse und Obst gesund sind über jeden Zweifel erhaben und geladen mit Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Pflanzenstoffe, die bei der Bekämpfung von Entzündungen helfen. Diese Weise Zellen sind auch vor Beschädigung geschützt. Essen mehr Obst und Gemüse ist mit einem reduzierten Risiko von Krebs, Herzerkrankungen und viele andere Krankheiten verbunden.

Frisches Gemüse und Obst sind die besten Lebensmittel für sauber Essen roh kurz nach immer vom Baum gepflückt und gewaschen werden können.

Sie können mehr Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufnehmen, indem man mehr von ihnen in Ihren Salat. Versuchen Sie zu waschen und Hacken eine Vielzahl von Gemüse und im Kühlschrank aufbewahren Sie, so dass Sie sich einige nehmen können, wann immer Sie brauchen.

Verarbeitete Lebensmittel sind diejenigen, die aus ihrem natürlichen Zustand geändert worden und sind daher gegen sauber Essen. Sie sind Lebensmittel, die ihre Güte bei der Verarbeitung verloren haben und ungesunde Zutaten gewonnen. Mehr verarbeitete Lebensmittel konsumieren, können Sie die Gewichtszunahme im Laufe der Zeit machen! Also, Hände weg von ihnen!

Wenn Sie sauber Essen, müssen Sie auf ganze, frische Lebensmittel halten. Allerdings können Sie verpackte Nüsse, Fleisch, Gemüse und anderen Lebensmitteln enthalten, nach dem Lesen von Etiketten. Sie müssen sicherstellen, dass das Produkt keine Konservierungsmittel, ungesunde Fette oder Zuckerzusatz drin aufweist.

Raffinierte Kohlenhydrate sind Lebensmittel, die stark verarbeitet und sind einfach zu viel zu essen. Sie haben sehr wenig Nährstoffe zu bieten. Raffinierte Kohlenhydrate sind verbunden mit Übergewicht, Fettleber, Entzündungen und Insulin-Resistenz.

Sauber zu essen, Sie müssen sich entscheiden, Körner, die minimal verarbeitet werden und sollten versuchen Ihr Bestes, um sie zu vermeiden.

Wenn Sie sich entschieden haben, sauber zu essen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Zucker vermeiden. Das Problem ist, dass Zucker in vielen Lebensmitteln enthalten ist, auch wenn sie nicht überwiegend süß wie Saucen und Gewürze sind.  Zucker führt zu vielen gesundheitlichen Problemen wie Krebs, Fettleibigkeit, Diabetes und Fettleber . Gelegentlich haben Sie natürliche Zucker wie Honig.

Die Gewohnheit des Trinkens von Alkohol ist nicht gut mit allen Mitteln. Wein, der viel geschwärmt wird, hat nur Antioxidantien zu bieten.  Konsum von Alkohol häufig erhöhen das Risiko für viele gesundheitliche Probleme. Also, ziehen Sie den Stecker auf Alkohol während des Essens sauber.

Die gesündeste und natürlichste Getränk ist Wasser. Es hat nichts hinzugefügt und kann definiert werden als ein “sauberer” Getränk. Halten Sie sich gut mit Wasser hydratisiert. Durch das Trinken von viel Wasser, können Sie ein gesundes Gewicht erreichen.

Sie sollten wählen Sie das frische, unverarbeitete Fleisch von Tieren, das kommt von Tieren in landwirtschaftlichen Betrieben, die hygienisch sind und geben Sie nicht Tiere Wachstum Injektionen oder Hormone.

Unter dem Strich

Sauber Essen ist ein Lebensstil, in dem Sie Lebensmittel zu essen, die minimal verarbeitet und genießen Sie den natürlichen Geschmack von Lebensmitteln auswählen.