Eisen

Offizieller Name: Eisen Karbonat wasserfrei
Ergänzung bildet: Pillen, Essen, flüssig

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) 0,27 – 11 mg/Tag
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) 7-10 mg/Tag
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) 11-15 mg/Tag
  • Erwachsene: (19 Jahre und älter) 8-18 mg/Tag
  • Stillende Frauen: 9-10 mg/Tag
  • Schwangere Frauen: 27 mg/Tag

Hinweise: mg steht für Milligramm.

Weitere Informationen

Eisen ist ein lebenswichtiger Mineralstoff des menschlichen Körpers. Es kommt in zwei diätetische Formen, Häm-Eisen von Hämoglobin und Myoglobin von tierischem Gewebe stammt und nicht-Häm-Eisen, die in pflanzlichen Nahrungsmitteln und Milchprodukten vorhanden ist. Eisen der größte Einfluss beinhaltet die Fähigkeit des Körpers, Sauerstoff in den roten Blutkörperchen zu transportieren. Ca. 60-70 % des Eisens im Körper befindet sich im Hämoglobin. Eisen ist auch in Leber, Milz und Knochenmark Speicherstätten vorhanden.

Körperfunktionen, die hilft, Eisen

Eisen ist notwendig für die Produktion von Hämoglobin. Rote Blutkörperchen sind in der Lage, aufgrund der Anwesenheit von Eisen in das Hämoglobin Sauerstoff zu transportieren. Ein ähnliches Protein namens Myoglobin, das auch Sauerstoff transportiert, muss Eisen um ordnungsgemäß zu funktionieren. Eisen auch trägt zum Enzym bei der Produktion von Nutzenergie und trägt zu einem gesunden Immunsystem.

Symptome eines Mangels:
  • Ernährungs-Anämie
  • Immunschwäche
  • Blässe
  • Kürze des Atems
  • Reduzierten Energieniveau
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Depression
  • Reizbarkeit
  • Reduziert Sexualtrieb
Lebensmittel reich an Eisen

Die reichsten Quellen für Eisen sind Vollkorngetreide, verschiedene Fische, mageres rotes Fleisch, Leber, Eier und getrocknete Bohnen. Andere Quellen sind Früchte wie Wassermelone, Rosinen, getrocknete Datteln und grünen grünes Gemüse wie Blumenkohl Grüns und Kohlrabi.

Beschwerden, die Eisen gegen hilft:
  • Eisenmangel-Anämie behandelt
  • Hilft verhindern, Immunschwäche
  • Verhindert, dass Schlaflosigkeit
  • Leistet einen Beitrag zur Energie-Ebene
  • Hilfsmittel in der Behandlung des restless-Legs-Syndrom
  • Hilft Behandlung von Magengeschwüren
Nebenwirkungen/Toxizität

Einnahme von hohen Dosen von Eisen kann zu Vergiftungen führen. Symptome sind Übelkeit, Erbrechen, Schock, Darm-Trakt Schaden, Leberversagen, Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit und zum Tod führen können.