Echinacea

Offizieller Name: Echinacea purpurea
Ergänzung bildet: Blumen, Kräuter, flüssig

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) N/A
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) N/A
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) N/A
  • Erwachsene: (19 und älter) N/A
  • Stillende Frauen: N/A
  • Schwangere Frauen: N/A

Hinweise: Kein RDA Info zur Verfügung.

Weitere Informationen

Geschichte

Echinacea wurde von Indianern seit Jahrhunderten medizinisch verwendet. Geschichte bedeutet, dass mindestens vierzehn Stämme Echinacea in der pflanzlichen Behandlung von Husten, Erkältungen und Infektionen berücksichtigt. Im Jahr 1887 wurde das Kraut in die amerikanische medizinische Praxis wieder eingeführt. Während des 19. Jahrhunderts begann Echinacea in den USA in Ungnade zu fallen, während immer beliebter in Europa.

Körperfunktionen Echinacea Assists

Obwohl wissenschaftlicher Forschung von Echinacea gemischte Ergebnissen geführt hat, kann das Kraut helfen, stärken das Immunsystem, reduziert die Dauer von Erkältungen und schädliche Bakterien bei einigen Personen zu kämpfen. In einer klinischen Studie hatte Patienten mit Echinacea eine Erkältung für durchschnittlich sechs Tage im Vergleich zu Patienten, die ein Placebo, die eine Erkältung dauert durchschnittlich neun Tage hatte. Andere klinischen Studien haben gezeigt, dass Echinacea hatte keinen Einfluss auf die Dauer einer Erkältung überhaupt. Keine klinischen Studien haben gezeigt, dass Echinacea die Erkältungssymptome mindern wird.

Lebensmittel reich an Echinacea

Echinacea ist am häufigsten in Form von Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel gefunden.

Krankheit, die Echinacea beseitigt:
  • Die Länge der Erkältung kann verringern.
  • Teile des Immunsystems stimuliert
  • Bekämpft schädliche Bakterien
  • Virale Infektionen kämpft
  • Kann die Rate erhöhen, um die Wunden zu heilen
Nebenwirkungen/Pre-Hinweise:
  • Frauen, die Pregant oder stillende sollten es vermeiden, Echinacea
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Autoimmunerkrankung haben, vor der Einnahme von echinacea
  • Viele diätetische Ergänzung, die behauptet, Echinacea enthalten minderwertige Kräuter oder kein Echinacea überhaupt verwendet werden
  • Übelkeit
  • Magenschmerzen
  • Verstopfung
  • Kopfschmerzen
  • Dermatitis
  • Allergische Reaktionen in einigen seltenen Fällen