Wollen Sie ernsthaft Muskeln aufzubauen, dann Ihrer Diät und Ernährung Regime ist von entscheidender Bedeutung. Erhalten Sie die Tatsachen auf, was Sie wissen, um Ihre Muskeln im Fitness-Studio zu maximieren müssen.

Ausgleich der Ernährung mit Muskel-Wachstum

Unter Bodybuildern, es gibt ein Sprichwort, dass Goes this like: abs sind in der Küche gemacht. Gut, Beine, Bizeps, Brust- und fallen sind es auch gemacht. Es ist Ihre Ernährung, die Ihnen hilft, six Pack abs, starke Brustmuskeln und prall Bizeps zu erstellen. Um Ihr Training optimal nutzen zu können, müssen Sie die Geheimnisse einer erfolgreichen Muskelaufbau Ernährung kennen.

Die besten Muskelaufbau Ernährung konzentrieren sich auf drei Makronährstoffe. Makro bedeutet große und Nährstoffe, sind natürlich die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, die uns die Energie geht unser täglichen Leben geben. Als Bodybuilder, konzentriert sich Ihre Ernährung an Eiweiß und Kohlenhydraten, die bieten vier Kalorien pro Gramm und Fetten, die neun Kalorien pro Gramm liefern. Du musst wie viele Kalorien Sie pro Tag benötigen und dann teilen diese Kalorien zwischen diesen drei Makronährstoffe zu berechnen.

Die richtige Ernährung macht einen großen Unterschied zu Ihrem Erfolg in der Turnhalle.

Der Prozentsatz für jedes Makronährstoff zugeteilt, hängt davon ab, was du versuchst, in der Turnhalle zu erreichen. Wenn Sie in einer massephase sind, umfasst Kohlenhydrate den größten Teil Ihrer Ernährung mit der Rest geht auf Eiweiß und Fett. Wenn Sie sind pflegen, dann die Prozentsätze ziemlich gleichmäßig unter den drei Makronährstoffe aufgeteilt werden. Auf einem schnittphase musst du Kohlenhydrate und Fett niedriger zu halten, während Ihre hohe Proteinzufuhr.

Ein Beispiel für die Makronährstoff-Einnahme während einer massephase würde wie folgt aussehen: 25 %, 60 % Kohlenhydrate und Fett 15 % Protein. In einer Phase der Wartung können Sie 30 % Eiweiß, 40 % Kohlenhydrate und 20 % Fett zuzuteilen. Ein Schnitt würde eine Ernährung mit bis zu 50 % in Richtung Protein enthalten, 30 % in Richtung Fett und 20 % aus Kohlenhydraten.

Diese Prozentsätze sind nur als Anhaltspunkt und nichts ist in Stein gemeißelt. Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse und Körper-Typen. Ein Endomorph (jemand mit einer Neigung in Richtung Fett zu gewinnen) haben eine völlig andere massephase aus ein Ectomorph (jemand mit einem hohen Stoffwechsel hat eine schwierige Zeit Fett zu gewinnen). Du musst mit den Makronährstoff-Prozentsätzen zu spielen , bis Sie finden, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Es gibt bestimmte Arten von Protein, Kohlenhydraten und Fett, die eine erfolgreichen Muskelaufbau Ernährung zu schaffen. Man kann nicht einfach essen große Mengen von Lebensmitteln, oder sehr wenig Essen und erwarten, dass Ihre Bemühungen in der Turnhalle, um Obst zu kommen.

Protein

Um das Beste aus Ihrem Körper, die Bemühungen um den Aufbau zu erhalten, sollten Sie mageres Fleisch, Hühner-, Puten- und Fisch bleiben. Einige Arten von Rindfleisch, die Sie mit viel Eiweiß und wenig Fett versieht sind Runde Rindfleisch, Flanke und Lende. Versuchen Sie für Hähnchen und Putenfleisch mit Brustfleisch, Stick reich an Eiweiß und wenig Fett ist. Mit Fisch, haben Sie ziemlich viel ein Feldtag. Die meisten Arten von Fisch sind reich an Eiweiß und wenig Fett. Die beste Diät beinhaltet ein Gleichgewicht Rind, Geflügel und Fisch um sicherzustellen, dass eine Vielzahl von Nährstoffen zu bekommen.

Kohlenhydrate

Niedrigen glykämischen Kohlenhydraten sind die beste Option für Bodybuilder. Diese Kohlenhydrate stecken voller Nährstoffe und langsam, zu verdauen, so versichern, dass Sie die Energie haben, die müssen Sie Ihr Training durchführen, ohne unnötige Kalorien, die als Fett gespeichert werden. Einige Beispiele für niedrige glykämische Kohlenhydrate Vollkorn-Pasta, Süßkartoffeln, brauner Reis, Hülsenfrüchte, Haferflocken und Gemüse. Es ist wichtig, fügen Sie eine Vielzahl von niedrigen glykämischen Kohlenhydraten auf Ihre Ernährung, Ihren Körper verdauen das Protein zu helfen, was Sie verbrauchen müssen.

Fette

Fette sind ein wesentlicher Bestandteil einer Bodybuilding-diät. Ihre Zellmembranen bestehen aus Fett und musst du es jeden Tag verbrauchen , um Ihren Körper steuern, welche Substanzen helfen kann oder kann nicht diese Zellen eindringen. Gute Quellen für Fett enthalten Nüsse, Olivenöl, Avocados, Sonnenblumen und Kürbis Samen.

Wasser

Obwohl es nicht Teil der Makronährstoff-Profil ist, darf diese Substanz nicht übersehen. Ihre Muskeln werden von 79 % Wasser enthalten. Wasser ist notwendig für gute Körperfunktion und es ist besonders wichtig für Sportler. Wenn Sie Ihren Körper richtig Hydrat nicht, wird Ihr Energielevel niedrig sein und Ihr Training wird leiden. Die empfohlene Tagesdosis von Wasser ist 64 Unzen Wasser, sondern als ein Bodybuilder können, den Sie bis zu einer Gallone Wasser pro Tag trinken sollten.

Getting the Balance Right

Als Bodybuilder arbeiten Sie hart, wirklich hart. Sie wollen nicht Stunden nach Stunden im Fitnessstudio verbringen ohne zu sehen, die Ergebnisse Ihrer harten Arbeit. Mit dem Festhalten an einem Bodybuilding-Diät, die die richtige Anzahl und Arten von Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett, enthält, werden Sie richtig ernähren, Ihren Körper und Ihre Muskeln, so dass Sie einem Körperbau, die halten den Bau können dreht Köpfe.