Calcium

Offizieller Name: Calciumcarbonat
Ergänzung bildet: Pillen, Essen, flüssig

Empfohlenen Tagesdosis

  • Kleinkinder: (0 bis 12 Monate) 200-260 mg/Tag
  • Kinder: (1 bis 13 Jahre) 700-1.300 mg/Tag
  • Jugendliche: (14 bis 18 Jahre) 1.300 mg/Tag
  • Erwachsene: (19 Jahre und älter) 1.000-1.200 mg/Tag
  • Stillende Frauen: 1.000-1.300 mg/Tag
  • Schwangere Frauen: 1.000-1.300 mg/Tag

Hinweise: mg steht für Milligramm.

Weitere Informationen

Kalzium ist das häufigste Mineral im menschlichen Körper und eines der am häufigsten vorkommenden Elemente auf der Erde. Kalzium führt eine Vielzahl von wichtigen Rollen wie Signalisierung biochemische Prozesse in den Zellen, Muskelkontraktionen zu kontrollieren, DNA-Synthese, Einleitung und Aufbau und Aufrechterhaltung gesunde Knochen. Das Skelettsystem beherbergt ca. 99,00 % des Kalziums im menschlichen Körper, während die anderen 1,00 % in den Blutkreislauf zirkuliert.

Die meisten Erwachsenen in der Regel nur Aufnahme ca. 50,00 % die erforderliche Kalzium pro Tag. Kalzium kann nicht ohne die Anwesenheit von Vitamin D. insgesamt absorbiert werden, Kalzium ist einer der wichtigsten Mineralstoffe im Körper und ist Voraussetzung für gute Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der verschiedenen Körperfunktionen.

Körperfunktionen, die hilft, Calcium

Calcium ist eines der wichtigsten Mineralien für den menschlichen Körper. Es ist in einer Vielzahl von physiologischen Funktionen beteiligt und ist absolut entscheidend im Skelettsystem. Die Absorption ist abhängig von den Bedarf des Körpers an Kalzium zu einem bestimmten Zeitpunkt behalten und erfordert die Anwesenheit von Vitamin B12, D, C und Phosphor ausreichend absorbiert werden. Sobald es absorbiert wird, finden Sie 99 % des Kalziums beibehalten in den Knochen und Zähnen. Es ist jedoch noch vorhanden in anderen Körpersysteme und Gewebe als notwendige Mineral.

Symptome eines Mangels:
  • Osteopenie – niedrige Knochendichte
  • Rachitis – weichen Knochen
  • Osteoporose
  • Schlaflosigkeit
  • Muskelschwäche
  • Hoher Blutdruck
  • Steife Gelenke
  • Calcium mangelhaft Mütter gebären in der Regel für Kinder, die auch Calcium-Mangel sind
  • Verringertes Wachstum und Entwicklung, insbesondere im Skelettsystem ist prominent in Kalzium Mangel Kinder
  • Kalziummangel bei jungen Mädchen kann zusätzliche Probleme wie verzögerte Pubertät, unregelmäßige Menstruation, Immunschwäche und Anämie verursachen.
Lebensmittel reich an Kalzium

Milchprodukte wie Milch, Käse und Joghurt sind die reichsten Quellen für Kalzium. Dieses Mineral finden Sie auch in grünem Gemüse wie Blumenkohl, Karotten Blätter und Cassia. Darüber hinaus befinden sich ausreichend Kalzium-Quellen in weiß, navy und schwarzen Bohnen, Tofu, Haferflocken, Mandeln und Orangensaft Kalzium angereichert.

Beschwerden, die Kalzium gegen hilft:
  • Beugt Osteoporose
  • Osteomalazie verhindert
  • Hilft weniger überschüssiges Fett zu speichern
  • Verbessert die prämenstruellen Stimmung
  • Schützt vor Darmkrebs
  • Starke und gesunde Zähne behält
Nebenwirkungen/Toxizität

Kalzium-Dosen bis zu 2.500 mg pro Tag sind für den menschlichen Körper erträglich. Dosen über 2,5000 mg pro Tag erhöhen das Risiko von Nierensteinen und hohen Gehalt an Kalzium im Blut verursachen kann. Infolgedessen können die Verkalkung der Weichteile und Bereiche des Herzens und der Niere auftreten.