Welches ist die bessere Bodybuildingergänzung… Beta Alanin und Kreatin? Es ist eine schwierige Entscheidung, so lesen Sie diesen Artikel zu sehen, welche ist die richtige Wahl für Sie. Sie werden überrascht sein…

Beta-Alanin Vs Kreatin: die Ergänzung sollten Sie wählen?

In dieser Ausgabe der Turnhalle Showdown sind Beta-Alanin und Creatin gehen Kopf an Kopf. In einer Ecke gibt es Beta-Alanin, eine nicht-essentielle Aminosäure. In der anderen Ecke ist Kreatin, eine stickstoffhaltige Säure aus den Aminosäuren Methionin (eine essentielle Aminosäure) abgeleitet. In der anderen haben wir l-Arginin und Glycin (zwei nicht-essentiellen Aminosäuren). Beta-Alanin und Creatin sind vom Körper selbst hergestellt und beide sind auch in ergänzenden Form zur Verfügung.

Ergänzungen sind eine große Bereicherung… …Wenn Sie die richtigen Entscheidungen treffen.

Beta-Alanin

Beta-Alanin ist die einzige natürlich vorkommenden Beta-Aminosäuren. Es ist nicht-proteinogene, was bedeutet, dass es nicht verwendet wird, um Proteine zu bauen. Der Körper produziert nicht Beta-Alanin direkt aus Lebensmitteln, wie es bei anderen Aminosäuren. Dieses Beta-Aminosäure kommt von Dipeptide wie Anserin, Balenine und Carnosin. Es ist die Aufschlüsselung der diese Dipeptide während der Verdauung, die erlaubt dem Körper, Beta-Alanin zu verwenden. Durch die Erhöhung Carnosin in den Muskel durch Supplementierung mit Beta-Alanin, können Bodybuilder in einer Reihe von überraschender Weise profitieren.

Beta-Alanin Supplementierung steigert die sportliche Leistung durch Steigerung der aeroben und anaeroben Ausdauer und Erhöhung der Muskelmasse. Außerdem erhöht die Festigkeit und ermöglicht der Athlet, der für längere Zeit, helfen die Athleten bekämpfen Episoden von Müdigkeit während des Trainings zu trainieren. Bietet den zusätzlichen Vorteil der abnehmenden Azidose die Ansammlung von Milchsäure im Körper beschränken kann. Der größte Vorteil der Erhöhung Carnosin durch Beta-Alanin Supplementierung ist bei Sportlern gesehen, hoher Intensität Übungen durchführen.

In einer von den ersten Studien über die Wirkung von Beta-Alanin Supplementierung wurden die Teilnehmer in vier Gruppen unterteilt. Eine Gruppe erhielt ein Placebo, während die anderen Gruppen 800 mg Beta-Alanin, 20 g Creatinmonohydrat oder eine Kombination von Creatin und Beta-Alanin erhielten. Die Dosierung von Beta-Alanin wurde vier Mal am Tag gegeben, während die Kreatin Dosierung nur einmal täglich verabreicht wurde. Diese Teilnehmer erhielten dann einen Fahrrad Test. Die Studie ergab, dass die Gruppen, die die Beta-Alanin ergänzen und Creatin und Beta-Alanin Ergänzung die besten Ergebnisse bei Beginn und Ende des Radsport-Tests hatte.

Eine weitere Studie konzentrierte sich auf Boxer, die ihre Ernährung mit Beta-Alanin ergänzt. Diese Boxer verbraucht Beta-Alanin viermal täglich Einnahme von 1,5 g zu einem Zeitpunkt. Mit Ergänzung, diese Athleten konnten erhöhen Sie ihren Schlag Kraft und Frequenz deutlich zu Stanzen. Athleten, die Tätigkeiten HIIT, Cross-Fit oder Bahn mit hohen Wiederholungen bis zur Erschöpfung profitieren erheblich durch Zugabe von Beta-Alanin auf ihre Ernährung.

Die empfohlene Dosierung von Beta-Alanin ist 2.000 – 5.000 Milligramm pro Tag. Es zerfällt in der Regel in Schritten von 800 – 1000 mg mehrmals pro Tag.

Kreatin

Kreatin setzt sich aus drei Aminosäuren. Es ist natürlich in der Leber produziert und versorgt die Zellen in den Körper mit Energie. Obwohl diese Substanz ist natürlicherweise im Körper, Athleten haben höheren Energiebedarf und somit stark durch Kreatin-Supplementierung profitieren.

Kreatin-Supplementierung hilft bei high Intensity Training. Ob du tust high-Intensity Interval training oder Beteiligung an Krafttraining, das Sie sehr schwer heben und Durchführung weniger Wiederholungen pro Satz, hat Kreatin hilft Ihnen durch Ihr Trainingsprogramm erhalten. Eine Studie in Kalifornien fand, dass die Ergänzung mit Kreatin für kurze und intensive krafttrainingsübungen Leistungssteigerungen.

Ergänzung mit Kreatin hilft Ihnen Ihr Testosteronspiegel zu steigern. Statt Testosteron-Booster, die kommen mit dem zusätzlichen Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen, prüfen, ergänzen Ihre Ernährung mit Kreatin. Eine Studie in New Jersey ergab, dass ruhende Niveaus des Testosterons um Teilnehmer nach 10 Wochen mit der Ergänzung erhöht wurde. In dieser Studie wurden 33 männliche Probanden unterteilt in Gruppen erhielten entweder ein Placebo, Kreatin oder eine Kombination aus Creatin und Beta-Alanin. Nach 10 Wochen Krafttraining Kreatin-Gruppe zeigte sich höhere Testosteron ruht.

Bodybuilder wissen, dass Kreatin hilft, Muskeln aufzubauen Masse. An der Washington State University fand eine Gruppe von Forschern, dass Kreatin dazu beigetragen, Steigerung der Muskelkraft und Masse. Die tiefsten erhöht fanden in myogen satellitenzellen, die Schlüssel helfen, den Körper pflegen und regenerieren die Skelettmuskulatur.

Kreatin kommt in Pillen, flüssiger oder pulverisierter Form. Die empfohlene Dosierung beträgt 5 Gramm pro Tag. Einige befürworten einen ersten Ladephase, einhergehende unter 20 Gramm Kreatin für die ersten 5 Tage und dann senken Sie die Dosis auf 5 Gramm pro Tag.

Die richtige Wahl treffen

Für die Zwecke des Bodybuilding werden Beta-Alanin und Creatin Ihnen bessere Ergebnisse aus Ihrem Workout-Routine helfen. Beta-Alanin hilft Ihnen besser mit hoher Intensität Workouts wie Intervall-Training, Cross-Fit und hohe Rep Ausbildung. Kreatin hilft Ihnen mit all diesen Dingen plus können Sie Ihren Testosteronspiegel zu erhöhen. Ihre Trainingsziele können Sie entscheiden, welche Ergänzung zu Ihnen passt.